« Distributed Applications - Today and in the Future | Main | INETA Europe - UK and Ireland »

01/25/2005

Comments

Feed You can follow this conversation by subscribing to the comment feed for this post.

Thomas Freudenberg

Auch ich bevorzuge englische Bcher, zudem sie meistens eher erhltlich sind als die deutschen bersetzungen. Auch gibt es viele Bcher gar nicht auf deutsch, da sich die bersetzung bei den Auflagen nicht lohnt.

The comments to this entry are closed.


IMPORTANT: This is archived - and quite likely outdated - content, only kept online for reference purposes

Please visit thinktecture.com for up-to-date technical content.